Beruf

Beruf
Unerwünschte Arzneimittel-Nebenwirkungen melden: Für mehr Patientensicherheit

Heilpraktiker sind, ebenso wie Ärzte und Apotheker, verpflichtet, unerwünschte Arzneimittel-Nebenwirkungen dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anzuzeigen.

weiterlesen »
Beruf
Gesetzliche Vorgaben zur Berufsausübung

Patientenschutz vorneweg: Die Rechte von Patienten zu wahren: Das ist oberstes Gebot aller Regelungen, die für Heilpraktiker gelten.

weiterlesen »
Beruf
Arbeitsplatz eines Heilpraktikers

Pflichten und Rechte: Die gesetzlichen Anforderungen, die auch Heilpraktiker erfüllen müssen, sind vergleichbar mit denen von Ärzten.

weiterlesen »
Beruf
Heilpraktiker in Deutschland

Ursachensuche: Heilpraktiker nehmen sich Zeit für ihre Patienten und hören ihnen in aller Ruhe zu.

weiterlesen »
Beruf
Gesetzliche Vorgaben zur Berufsausübung

Patientenschutz vorneweg: Die Rechte von Patienten zu wahren: Das ist oberstes Gebot aller Regelungen, die für Heilpraktiker gelten.

weiterlesen »
Beruf
Heilpraktiker mit eingeschränkter Erlaubnis (Sektorale Heilpraktiker)

Heilpraktiker nur für Psychotherapie, nur für Physiotherapie oder nur für Podologie: Auch das gibt es.

weiterlesen »
Beruf
Was Heilpraktiker nicht tun dürfen

Verschreibungspflichtige Medikamente verordnen, Behandlungen „auf Krankenschein“: Das dürfen Heilpraktiker nicht.

weiterlesen »
Beruf
Zehn Fakten zum Heilpraktikerberuf

In Deutschland praktizieren rund 47.000 Heilpraktiker.

weiterlesen »
Beruf
Mythos: „Mein Arzt ist auch Heilpraktiker“

Heilpraktiker und Homöopathen: Diese Bezeichnungen werden fälschlicherweise häufig gleichgesetzt.

weiterlesen »
Beruf
Interessensvertretung: Berufsverbände und Fachgesellschaften für Heilpraktiker

Gut organisiert: Viele Heilpraktiker und -anwärter sind in Berufsverbänden organisiert. Auch dies sichert die Qualität der Berufsausübung.

weiterlesen »
Beruf
Die Geschichte der Heilpraktiker

Weiter Blick zurück: Mindestens bereits seit der Antike wird zwischen dem zugelassenen Arzt und dem heilkundigen Nichtarzt unterschieden.

weiterlesen »
Ein Service des BDH