Ärzteschaft

Neuigkeit
28. Juni 2018
„Aufbauspritze für ärztliche IGEL-Leistungen?“

Karl F. Liebau, langjähriger Chefredakteur der Fachzeitschrift Naturheilpraxis, verfolgt seit Jahrzehnten die Angriffe von Schulmedizinern auf die Heilpraktiker-Branche. Im Interview mit der Redaktion von HeilpraktikerFakten analysiert Karl F. Liebau die Substanz und die Hintergründe der Forderungen einiger Ärzte, die beim Deutschen Ärztetag 2018 thematisiert wurden und die seitdem Eingang in die politische Debatte gefunden haben.

weiterlesen »
Neuigkeit
14. Mai 2018
Blutegel-Therapie: Studienlage beweist Wirksamkeit

Die Blutegel-Therapie ist eine Heilmethode, die z.B. zur Beeinflussung von Schmerzzuständen, zur Entlastung des Stoffwechsels sowie zur Stärkung und Harmonisierung des Immunsystems dient.

weiterlesen »
Neuigkeit
18. April 2018
Naturheilkunde hilft bei Heuschnupfen

Rund 16 Prozent der deutschen Bevölkerung sind von einer Pollenallergie betroffen. Augentränen und Schnupfen sind die häufigsten Beschwerden der Heuschnupfen-Patienten. Daher finden viele Konzepte der Heilpraktiker ihre Anwendung. Neben der Homöopathie wirken auch weitere naturheilkundliche Verfahren lindernd.

weiterlesen »
Neuigkeit
6. April 2018
Nach Scharlatan-Äußerung: Bund Deutscher Heilpraktiker lädt Windhorst zum Gespräch ein

Dr. Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, hat in einem Interview die Heilpraktiker kritisiert und als „Scharlatane“ bezeichnet. Gegenüber HeilpraktikerFakten bestätigte Windhorst diese Aussagen. Heilpraktiker-Verbände weisen diese Anschuldigungen zurück und fordern eine Entschuldigung.

weiterlesen »
Neuigkeit
22. März 2018
Berufsstand Heilpraktiker: Neue Regierung - neue Erwartungen

Sechs Monate nach der Bundestagswahl blickt Deutschland gespannt auf die Bildung einer neuen Regierung. Wie Jens Spahn (CDU) das zuletzt kontrovers diskutierte Thema rund um den Heilpraktikerberuf handhaben wird, beobachten Heilpraktiker deutschlandweit mit Spannung. Die Erwartungen sind hoch, die Geister geschieden.

weiterlesen »
Neuigkeit
8. März 2018
Umfrage ermittelt den "typischen" Heilpraktiker

Der „typische“ Heilpraktiker ist weiblich, zwischen 40 und 60 Jahre alt und wohnhaft in Kleinstädten oder im ländlichen Raum. Mit durchschnittlich 90 Stunden im Jahr, bildet sich der Heilpraktiker kontinuierlich fort. Diese Einblicke gewährt eine Umfrage der Stiftung Deutscher Heilpraktiker.

weiterlesen »
Neuigkeit
12. Februar 2018
Markt für Komplementärmedizin wächst - Ausgaben bleiben gering

Der Markt für alternative Arzneimittel in Deutschland wächst. Das belegen aktuelle Zahlen über die Entwicklung im deutschen Arzneimittelmarkt des BAH. Allerdings macht die Komplementärmedizin weiterhin nur einen Bruchteil des Umsatzes aus, den der gesamte Arzneimittelmarkt der Apotheke verordnet.

weiterlesen »
Neuigkeit
1. Februar 2018
Mit Naturheilkunde Antibiotika-Resistenzen die Stirn bieten

Antibiotika werden viel zu oft verordnet und falsch eingenommen. Die Folgen der Fehlversorgung: Antibiotika-Resistenzen, die im schlimmsten Fall die Behandlung eines Patienten erheblich erschweren bzw. diese sogar gänzlich verhindern. Pflanzliche Hilfe bieten unter anderem sogenannte Phytopharmaka.

weiterlesen »
Neuigkeit
24. Januar 2018
Forschungsprojekt zeigt: Einsatz von Homöopathie senkt Gesundheitskosten

Seit Jahren steigen die Gesundheitsausgaben der gesetzlichen Krankenversicherungen. Nicht erstaunlich ist es daher, dass die Kosten des Gesundheitswesens und die alljährliche Bilanz der Kassen immer wieder für Diskussionen sorgt. Eine Studie zeigt nun, dass es auch anders – und vor allem günstiger geht.

weiterlesen »
Neuigkeit
4. Januar 2018
BMG veröffentlicht bundeseinheitliche Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärtern

Am 22. März 2018 treten neue, bundeseinheitliche Leitlinien für die Überprüfung von Heilpraktikeranwärtern in Kraft.

weiterlesen »
Neuigkeit
18. Dezember 2017
Deutsche Neurodermitis Stiftung erforscht alternative Behandlungsansätze

Forschungsprojekt soll klären, ob komplementärmedizinische Therapiemethoden Neurodermitis-Patienten helfen können.

weiterlesen »
Neuigkeit
12. Dezember 2017
Vertrauen in vielfältiges Gesundheitssystem hoch wie nie

Aktuelle Umfrage zeigt: Vertrauen in Leistungsfähigkeit des deutschen Gesundheitssystems und seiner Akteure ist hoch. Auch Heilpraktiker leisten dazu einen wichtigen Beitrag.

weiterlesen »
Neuigkeit
28. November 2017
128.000 Patienten gehen jeden Tag zum Heilpraktiker

Repräsentative Umfrage zeigt: Mit 46 Millionen Patientenkontakten im Jahr sind die Heilpraktiker in Deutschland eine wichtige Säule im Gesundheitssystem.

weiterlesen »
Neuigkeit
14. November 2017
HeilpraktikerFakten startet als Informationsangebot für Medien, Politik und Branchenvertreter

www.heilpraktiker-fakten.de informiert über aktuelle Fragestellungen, Hintergründe und Fakten rund um Heilpraktiker und Komplementärmedizin.

weiterlesen »
Neuigkeit
22. August 2017
BDH weist Kritik an Heilpraktiker-Beruf in Deutschland zurück

Der Bund Deutscher Heilpraktiker kritisiert das Münsteraner Memorandum.

weiterlesen »
Ein Service des BDH